UEFA-Expertenstatement - Part 1: Match Day
#scienceroundup
15 November, 2021 durch
UEFA-Expertenstatement - Part 1: Match Day
Michael Moschny
| Noch keine Kommentare

UEFA-Expertenstatement – Part 1: Match Day

UEFA expert group statement on nutrition in elite football. Current evidence to inform practical recommendations and guide future research- – Collins et al. (2020)

Hintergrund

Im Konsenspapier der UEFA gibt eine Gruppe von Experten Empfehlungen für Fußballspieler für verschiedene Situationen im Spieleralltag. Im ersten Teil sollen die Erkenntnisse und Empfehlungen rund um den Spieltag betrachtet werden.

Ergebnisse

Energiebedarf und Anforderungen
Im Mittel wird der Energieverbrauch für männliche Feldspieler auf ca. 1300-1600 kcal für ein gesamtes Spiel geschätzt. Für Torhüter und Frauen liegen keine Abschätzungen vor. Die durchschnittliche relative Intensität liegt bei ca. 70 % der VO2max , sodass Kohlenhydrate ca. 60-70 % der Energieversorgung ausmachen. 

Pre-Match
In den letzten 48-72 Stunden vor einem Spiel empfehlen die Experten 6-8 g Kohlenhydrate pro Kilogramm Körpergewicht. Auch hier sollte, wie eigentlich über die ganze Woche, schon auf eine gute Hydration geachtet werden.         
Am Spieltag selbst sollte 3-4 Stunden vor dem Match eine leichtverdauliche Kohlenhydratmahlzeit mit ca. 1-3 g/kg KGW eingenommen werden, um die Speicher, insbesondere die Leberglykogenspeicher, zu füllen. Zudem sollen im Zeitraum von 2-4 Stunden vor dem Match 5-7 ml/kg KGW getrunken werden, um gut hydriert ins Spiel zu starten. Direkt vor dem Match sollte nicht zu viel getrunken werden, um keinen akuten Harndrang zu verspüren. 

Während des Spiels
Hier spielen vor allem die Zufuhr an Flüssigkeit, um den Schweißverlust von bis zu 2,5 l/Std auszugleichen, und die Zufuhr von Kohlenhydraten eine Rolle. Diese sollte bei den bekannten 30-60 g/Std liegen, weshalb die Autoren eine Zufuhr dieser Menge nach dem Warmmachen und in der Halbzeit sowie vor einer potentiellen Verlängerung empfehlen.
Je nach Schweißverlust kann darüber hinaus eine Zufuhr von Elektrolyten von Vorteil sein.

Nach dem Spiel
Um die Regeneration nach dem Spiel zu beschleunigen, empfehlen die Autoren, neben einer Rückkehr zu den 6-8 g Kohlenhydraten pro kg KGW für die nachfolgenden 24-72 Stunden eine Zufuhr von ~1g/kg KGW/Std für die nächsten vier Stunden. Zusätzlich wird eine Proteinzufuhr von 20-25 g hochwertigem Protein, oder einer höheren Menge anderer Proteinquellen, alle 3-4 Stunden empfohlen. Vor dem Schlafengehen kann diese Menge auf 30-60 g (Kasein) erhöht werden. Vom gezielten Konsum von Antioxidanzien raten die Autoren ab.  Bei all diesen Empfehlungen gilt: Diese orientieren sich an den Leistungswerten und Bedürfnissen von Profisportlern.

UEFA-Expertenstatement - Part 1: Match Day
Michael Moschny 15 November, 2021
Diesen Beitrag teilen

Lust auf noch mehr Science?

In unserem  Weekly Science Round-Up  findest du jede Woche  acht  neue Zusammenfassungen zu aktuellen Studien!

Archiv
Anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen